• Erkrankungen

Verletzungen

Eine Verletzung wird durch einen plötzlichen Energietransfer (Schlag, Stoß, Sturz etc.) oder den Mangel von Wärme oder Sauerstoff ausgelöst.

Die verletzende Energie kann dabei verschieden auf den Körper einwirken:

  • mechanisch (z. B. Unfall),
  • thermisch (Verbrennung),
  • elektrisch (z. B. Stromschlag),
  • chemisch (z. B. Verätzung) oder
  • durch Strahlen (z. B. Radioaktivität).

Eine Schädigung, Verletzung oder Wunde, die durch Gewalteinwirkung von außen entsteht, bezeichnet man in der Medizin auch als Trauma (altgr. τραύμα „Wunde“).

Bewertung wird geladen...