• teaser kls-martin-mar-led

Besondere Tätigkeitsschwerpunkte

  • Arthrosen der Handwurzel als Folge von Bandverletzungen (SLAC-Wrist), nicht verheilten Kahnbeinbrüchen (Skaphoidpseudarthrose, SNAC-Wrist) oder als Folge einer Chondrokalzinose (SCAC-Wrist)
  • Arthrosen des Handgelenkes als Folge von Speichenbrüchen (Radiusfraktur)
  • Arthrosen der Fingergelenke (Heberden- und Bouchard-Arthrose) und des Daumensattelgelenkes (Rhizarthrose)
  • Endoprothetik der Fingergelenke
  • Bandrekonstruktion nach Bänderrissen der Handwurzel  (skapholunäre Dissoziation, SLD, SL-Bandruptur, LT-Bandruptur)
  • Wiederherstellung des Kahnbeines nach Brüchen (Skaphoidfraktur, syn.: "Navicularefraktur") oder bei Pseudarthrose (Skaphoidpseudarthrose, syn.: "Navicularepseudarthrose").
  • Operative und konservative Behandlung von Knochenbrüchen an Hand, Handwurzel und Unterarm
  • Operative und konservative Behandlung der Lunatumnekrose (syn.: Lunatummalazie, Morbus Kienböck)
  • Naht von durchtrennten Sehnen (Beuge- und Strecksehnen)
  • Korrektur von Fehlstellungen nach Knochenbrüchen (Radiusfraktur, Finger-, Mittelhandfrakturen)
  • Entlastung (Dekompression) eingeengter Nerven:
    • des Mittelnerven (N. medianus)  körpernah bei Kiloh-Nevin-Syndrom und körperfern bei Handwurzeltunnelsyndrom (Karpaltunnelsyndrom),
    • des Ellennerven (N. ulnaris) körpernah bei Ellenbogentunnelsyndrom (Kubitaltunnel- od. Sulkus ulnaris-Syndrom) und körperfern bei Loge de Guyon-Syndrom,
    • des Speichennerven (N. radialis) am Unterarm körpernah (Supinatorlogensyndrom) und körperfern (Wartenberg-Syndrom)
  • Mikrochirurgische Naht von Nerven und Rekonstruktion von Nerven durch freies Transplantat
  • Behandlung von Fingerverkrümmungen mit Gelenksteife und Sehnenverklebungen oder durch Narbenstränge nach Unfällen (Streck- und Beugekontrakturen)
  • Behandlung von Fingerverkrümmungen bei Dupuytren´scher Kontraktur durch operative Strangentfernung oder (in geeigneten Fällen) Durchtrennung der Stränge  mit einer Nadel (perkutane Nadelfasziotomie, PNF)
  • Handgelenksspiegelungen (Arthroskopie) zur Diagnose und Behandlung von Schäden am Knorpel und am Diskus
  • Motorische Ersatzoperationen: Umlagerung funktionierender Muskel-Sehnen-Einheiten zum Ersatz ausgefallener  Muskelgruppen z. B. nach Sehnenrissen
Bewertung wird geladen...